Workshops

ENTDECKEN / AUSPROBIEREN / REFLEKTIEREN
Meine Workshops richten sich an Lehrkräfte und Schulklassen, ZfsLs, Volkshochschulen und andere pädagogische Einrichtungen. Die Workshops lassen sich auf Wunsch miteinander kombinieren.
Bei allen Workshops steht die Praxis im Vordergrund! Sie werden bei mir nicht berieselt, sondern probieren sich aus und erstellen Medienprodukte. :) Kontaktieren Sie mich bei Interesse gerne jederzeit!

Erklärvideos

ANALYSIEREN / PRODUZIEREN / EINSETZEN

ZEIG ES MIR ...

... und ich werde es behalten. So sprach schon Konfuzius. Visuelle Medien eignen sich hervorragend zum Lernen. Schülerinnen und Schüler suchen heute nicht mehr auf Wikipedia sondern auf YouTube nach Antworten für Bildungsfragen. Hier gibt es zu jedem Thema ein passendes Erklärvideo.
In diesem Praxisworkshop lernen Sie gängige Erklärvideo-Formate kennen und werden mit verschiedenen Apps kurze Clips drehen. Smartphones und Tablets ermöglichen es, in kurzer Zeit Erklärvideos zu produzieren. Dabei erarbeiten Lernende nicht nur Fachinhalte. Sie gestalten eigene Medienprodukte und stärken ihre Medienkompetenz. Lehrkräfte können Erklärvideos nutzen, um ihre Klassen bei Hausaufgaben und Selbstlernphasen zu unterstützen.

Dauer: je nach Umfang 90 Minuten bis 5 Stunden

INHALTE (JE NACH WUNSCH)

● verschiedene Erklärvideo-Formate
● Praxisphase: Videos produzieren
● Apps für die Videoproduktion
● Kriterien für gute Erklärvideos
● Green Screen & Stop Motion
● Explainity Clips & Vlogging Videos
● Medienrechtliche Fragen
● Erklärvideos in der Bildung / Flipped Classroom
● Filmsprachliche Grundlagen
● Schreiben fürs Sprechen
Padlet "Erklärvideos analysieren & produzieren"

iPad für Einsteiger*innen

BEDIENUNG / SICHERHEIT / ERSTE APPS

WISCHEN STATT KLICKEN!

Immer mehr Schulen statten ihre Lehrkräfte oder sogar ganze Klassen mit iPads aus. Eine Riesenchance für Methodenvielfalt und Methodeneinsatz! Allerdings haben viele Lehrkräfte mit Tablets schlichtweg keine Erfahrung. Macht nix! Um ein iPad und gängige Apps zu nutzen, benötigen Sie kein 300seitiges Handbuch. Statt einiger Klicks durch komplizierte Menüs reicht auf dem iPad oft eine Geste.
Diese Workshops richtet sich explizit an iPad-Neulinge: Wir probieren die Grundfunktionen zusammen und in Ruhe aus. Es gibt keine dummen Fragen! Wenn Sie mehr Zeit für einen Workshop einplanen, lernen Sie noch einige grundlegende Apps kennen. Mit ihrer Hilfe erstellen Sie ein erstes Medienprodukt.

Dauer: je nach Umfang 2,5 bis 5 Stunden

KERNINHALTE

● Gestensteuerung
● Einstellungen & Berechtigungen
● Air Drop (drahtlos Daten teilen)
● Apple TV (mit dem Beamer verbinden)
● Kamera & Fotos
● Screenshots & Bildschirmaufnahme
● Speicherorte
● Tastatur & Diktierfunktion
● Bedienung des Apple Pencil
● QR-Codes scannen & erstellen
● Bedienung grundlegender Apps (wie iMovie, Pages, Book Creator ...)
Padlet "iPad & Apps in der Bildung"

Games

LESEN / CODEN / GESTALTEN

DAS MEDIUM DER JUNGEN GENERATION

Games gehören in die Bildung! – so erschallt es in den Ministerien und Feuilletons. In Lehrbüchern und -materialien fristet das Spiel aber, wenn überhaupt, ein Nischendasein.
In diesem Workshop nähern wir uns dem Medium Game wie einem literarischen Text. Sie werden Genres, Spielmechaniken, Plots und Perspektiven eines Spiels analysieren. Dabei stehen Spiele im Vordergrund, für die Sie keine Konsole brauchen. Da sich viele Schulen mit Tablets ausstatten, setze ich einen Schwerpunkt auf Mobile Games. Im Praxisteil erproben Sie Möglichkeiten, eigene Spielwelten herzustellen, seien es Jump'n Run Level oder Text-Adventures. Auch das Thema Coding können wir mit Games verbinden: Mit der Blockprogrammierung von Scratch erschaffen schon Grundschüler*innen eigene Spiele.

Dauer: 60 Minuten bis 3 Stunden

MÖGLICHE INHALTE

● Games für die Bildung
● Block-Programmierung mit Scratch
● Games lesen & analysieren (im Sinne eines erweiterten Textbegriffs)
● Draw Your Game & Bloxels
● moderne Text-Adventures entwerfen mit Twine
● kommunikative Mobile Games
● Kostenfallen in digitalen Spielen
Padlet "Mobile Games"

Mobile Apps

MEDIENVIELFALT / KOLLABORATION / KREATIVITÄT

APP MARATHON

Apps gibt es mittlerweile wie Sand am Meer – aber welche sind für Pädagog*innen überhaupt relevant?
In diesem Workshop widmen wir uns Apps, die in Bildungsarbeit und Schule populär sind. Wir setzen digitale Technik aber nicht um ihrer selbst willen ein. Die Methoden stehen im Vordergrund. Apps sind Werkzeuge, die kreative Arbeitsprozesse, zeitgemäße Kommunikation und Medieneinsatz ermöglichen.
Explain Everything ersetzt Tafel und Whiteboard. Mit Book Creator gestalten wir digitale Bücher mit Schrift, Bildern, Videos, Links und Audio-Inhalten. Und Adobe Spark erlaubt sogar, mit wenigen Gesten eine Website zu basteln.

Diesen Workshop biete ich vor allem in Schulen an, die ihr Kollegium oder Klassen mit Tablets ausstatten – meistens im Rahmen eines Pädagogischen Tages.

Dauer: beliebig

INHALTE JE NACH BEDARF / AUSSTATTUNG

● Apple Essentials und grundlegende Apps
● Apps für verschiedene Betriebssysteme
● webbasierte Tools
● Whiteboard: Explain Everything
● eBooks erstellen: Book Creator
● Websites erstellen mit Spark Page
● Apps für die Videoproduktion
● OER-Tools (Open Educational Resources)
● gemeinsames Arbeiten, Sammeln, Schreiben & Feedback geben
● Quizze erstellen
PDF "Grundlagen-Apps"

Augmented Reality

MOBIL / ERLEBEN / ERSCHAFFEN

DIE REALITÄT ERWEITERN

Augmented Reality (AR) kann mehr als Pokemon Go!
Das Sonnensystem in der Hand halten. Eine Zeitzeugin ins Klassenzimmer setzen. Oder ein menschliches Nervensystem in die Realität stempeln. Dafür brauchen wir nur ein Smartphone und die richtige App.
In diesem Workshop probieren Sie verschiedenste AR-Angebote aus. Im Anschluss werden Sie produktiv: Malen Sie in die Welt hinein oder modellieren Sie eine eigene AR-Präsentation.

Dauer: 60 Minuten bis 2,5 Stunden

KERNINHALTE

● verschiedenste AR-Apps ausprobieren
● ein eigenes AR-Modell erstellen
● MERGE Cube
● Jig Space & Jig Workshop
● Arbeitsblätter/Objekte mit AR-Inhalten versehen
● Einsatzmöglichkeiten
Video "Augmented Reality Apps"

Influencer & Co

MEINUNG / MARKE / MACHT

DIGITALE POPSTARS

Influencer-Marketing ist die neue Königsdisziplin der Markenkommunikation. YouTube- und Instagram- Stars platzieren für Unternehmen Werbung. Und zwar so, dass sie nicht nach Werbung aussieht. Influencer beeinflussen indes nicht nur Kaufentscheidungen, sondern mischen sich auch politisch ein (siehe Rezo).
Sogenannte Ökofluencer regen ihre Follower zu umweltbewusstem Konsumverhalten an, andere moderieren Bildungsformate. In diesem Workshop erproben Sie verschiedene Methoden, mit denen Sie Strategien und Selbstdarstellung von Influencern analysieren. Was macht sie so attraktiv für junge Zielgruppen?

Dauer: 60 Minuten bis 2 Stunden

KERNINHALTE

● Medienpädagogische Methoden
● Inszenierung im Netz
● YouTube & Instagram
● Webvideos analysieren
● prominente Beispiele
● Prävention
Padlet "Influencer - Infos & Materialien"
homecameratwitter-squarecogsgamepad linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram